Der „Verbändepark“ auf der INTERGEO etabliert sich als Kommunikationsdrehscheibe in der Geoszene

Bereits im dritten Jahr bewährt sich der Verbändepark als zentraler Gemeinschaftsstand der Geoverbände auf der INTERGEO 2011 in Nürnberg.

ig11_1237

Die im Zuge der „Bremer Erklärung“ 2008 geborene Idee einen Gemeinschaftsstand der Geoverbände einzuführen, zeigt sich als erfolgreiches Konzept. Der Stand wird zunehmend von den Mitgliedern der Verbände und interessierten Messebesuchern als Anlaufpunkt und Kommunikationsort genutzt. Egal ob Aus- und Weiterbildung oder fachliche Information für jeden Zweck sind kompetente Ansprechpartner vor Ort. „Wir haben mit dem Verbändepark eine lebendige Schnittstelle zwischen den Geoverbänden geschaffen“, so Professor Karl-Friedrich Thöne, Präsident des DVW. Er erwartet, „dass die Verbände ihre Zusammenarbeit in Zukunft noch deutlich verstärken werden.“

Auch die kurzen Wege auf dem Stand werden von den teilnehmenden Verbänden sehr geschätzt, so dient der „Verbändepark“ auch als verbandsübergreifendes Diskussions­forum. Das geschlossene Bild und gemeinsame Auftreten zeigen die Stärke der Geo-Verbände im Vergleich zu vielen anderen Fachverbänden.

Bereits jetzt haben die teilnehmenden Verbände beschlossen, auch im nächsten Jahr bei der INTERGEO 2012 in Hannover wieder im Verbändepark gemeinsam Beratung anzubieten sowie fachlichen Austausch und Politik zu betreiben.

Sie sind herzlich eingeladen. Die INTERGEO 2012 findet vom 9. bis zum 11. Oktober 2012 in Hannover statt.

Der Verbändepark ist ein Gemeinschaftsstand der Geoverbände

  • DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V.
    (www.dvw.de)
  • BDVI - Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
    (www.bdvi.de)
  • VDV - Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V.
    (www.vdv-online.de)
  • DGfK - Deutsche Gesellschaft für Kartographie e.V.
    (www.dgfk.net)
  • DGPF - Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung e.V.
    (www.dgpf.de)
  • DMV - Deutscher Markscheider Verein e.V.
    (www.dmv-ev.de)
  • DHyG - Deutsche Hydrographische Gesellschaft e.V.
    (www.dhyg.de)
  • DDGI - Deutscher Dachverband für Geoinformation e.V.
    (www.ddgi.de)

icon Download der Pressemeitteilung als PDF