am 19. Januar trafen sich Mitglieder des DDGI-Vorstands mit Mitgliedern des Bundestags, die im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur mitwirken (Verkehrsausschuss).

Im Zuge des sehr konstruktiven Gespräches kristallisierte sich heraus, dass seitens der Politik Möglichkeiten gesucht werden die Planungsdauer von Infrastrukturmaßnahmen zu verkürzen und die Planung zu optimieren.

Der DDGI wurde gebeten hier kurzfristig fachliche Informationen über die Möglichkeiten mit und durch moderne Geoinformationstechnologien zu liefern und damit einen Betrag zur Verbesserung der Situation zu leisten.

Alle DDGI-Mitglieder sind herzlich eingeladen zeitnah ein Punktepapier zu erarbeiten.