P R O G R A M M 
24.02.2021, 10.00 Uhr–12.00 Uhr   https://voxr.com/meeting/ddgi

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geoinformation und Geo-Intelligence in der Corona-Pandemie

Nutzen erhöhen - Herausforderungen meistern!
WO? – WANN? – mitWEM? – mehr Bewegungsfreiheit wäre möglich!

Moderation: Peter Loef, (Präsident DDGI)

10.00 Uhr - Kurzvorträge
8-2-8 (8 Minuten Impulsvortrag/Präsentation - 2 Minuten Fragen sammeln – 8 Minuten Beantwortung der Fragen

Dashboards, Plattformen und Dateninfrastrukturen – Selbstzweck oder gesellschaftlicher Nutzen?

Gerd Buziek
Business Relations Executive - Esri Deutschland GmbH

Überblick zu Mobilitätsanalysen auf Basis von Mobilfunkdaten
Vorstellung der EXDAT- bzw. Geodatenplattform

Dr. Daniel Vorgrimler
Younes Saidani

Destatis - Statistisches Bundesamt

Achtung Krise! Geoinformation für außergewöhnliche Fälle

Prof. Dr. Paul Becker Präsident BKG

Die neue Corona-Datenplattform im Auftrag des BMWI - Basis für effiziente Wissensgenerierung zur Pandemie in Deutschland - Datenanalysen und Data-Science

Michael Herter

Geschäftsführer Infas 360 GmbH                                                       

   
   

11.00 Uhr - Diskussion – Austausch – Erkenntnisgewinn – Ergebnisse

Themenvorschläge:

 --> Datenschutz - Datensicherheit - Datensouveränität  

--> Interdisziplinäre und transdisziplinäre Lösungsansätze

--> Allianzen für die umfangreiche Nutzung von (Geo)-Informationen

--> Abbau von rechtlichen Hürden, um Daten besser zum Wohl der Allgemeinheit nutzen zu können

 

Programm herunterladen: pdf GeoIN-Talk (182 KB)