• 11. Februar 2020 in Hamburg

    Kolloquium „Ästuare ‒ Aktuelle Themen aus Gewässerökologie und Wasserbau“

    Die Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) und die BfG richten als Beitrag zur wissenschaftlichen Verständigung und Verbesserung des Systemverständ-nisses im Küstenbereich ein gemeinsames Kolloquium aus. Im Fokus der Veranstaltung stehen ingenieurbiologische Ufersicherungen, das Management der Ästuare im Hinblick auf die Sedimente und die Ems als Lebensraum (Masterplan 2050). Die drei Themen werden aus gewässerökologischer und wasserbaulicher Sicht beleuchtet.
    Das Kolloquium richtet sich an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen der Bundes- und Länderbehörden sowie Fachleute in Planungsbüros, Verbänden und an sonstig fachlich Interessierte der Küstenregion.