• 7.-11. September 2020 in Koblenz

    Training Workshop “River Basin Sediment Monitoring and Management”

    The workshop under the umbrella of UNESCO’s International Sediment Initiative aims to provide knowledge on sediment measurement and monitoring, how to transfer measurement and monitoring results to management solution, how to improve current sediment management strategies to find sustainable solution and how to evolve from local river management to integrated landscape management. Although we will focus on suspended sediments in inland waters, we also want to highlight possible impacts on downstream areas, including estuaries and coastal zones. The workshop focuses on training and capacity building. It is co-organized by the BfG, the International Centre for Water Resources and Global Change (ICWRGC) and the International Research and Training Centre for Erosion and Sedimentation (IRTCES, Beijing, China).

  • 23./24. September 2020 in Hamburg

    Workshop „Moderne Wasserstandsmessung im Küstenbereich“

    Das BfG-GNSS-Messnetz zur Georeferenzierung und zum Monitoring von Pegeln im Küstenbereich startet in den Wirkbetrieb. Dies ist Anlass, um die derzeitigen Anforderungen, Methoden und Techniken zur Wasserstandsmessung im Küstenbereich zu diskutieren. Insbesondere werden in diesem Workshop die Bestimmung der Pegelfest-, Pegelnullpunkte und der Wasserstände thematisiert. Auf der Basis der heutigen technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten sind die aktuellen Nutzerbedarfe der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV), des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) und der BfG zu schärfen und Lösungspotenziale zu entwickeln.