Kommende Termine

Termine unter 'Allgemein'
Montag, September 16, 2019

allgemeine Veranstaltungen

Termin Name

Datum

9. Anwenderforum Projektbezogene Auswertestrategien zur Verarbeitung von Punktwolken aus Laserscanning, Photogrammetrie und Tachymetrie

Das BILDUNGSWERK VDV, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) sowie die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V. möchten (GDPF) möchten mit dem 9. Anwenderforum das spannendes Anwendungsfeld der Auswertung von großen Punktwolken, wie sie beim Laserscanning und in der digitalen Photogrammetrie anfallen, näher beleuchten. ... Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4
Freitag, Oktober 28, 2016 9:30 - 16:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

18. Gewässermorphologisches Kolloquium „Messtechniken und Methoden in der Gewässermorphologie“

Die hohe raumzeitliche Variabilität des Sediment- und Schwebstofftransportes und der daraus resultierenden Gewässermorphologie stellt hohe Anforderungen an die gewässerkundlichen Messtechniken und Monitoringkonzepte....
Dienstag, November 08, 2016 0:00 - Mittwoch, November 09, 2016 0:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

GEC Geotechnik - expo & congress

Am 16. + 17. November 2016 findet die GEC Geotechnik - expo & congress zum vierten Mal bei der Messe Offenburg statt. Mit der Kombination aus Kongress und Fachmesse widmet sich die zentrale Branchen-Plattform den unterschiedlichen Facetten des Geotechnik-Marktes in Offenburg. Themenbereiche: Gesamtheitliche Praxisbeispiele der Planung, Untersuchung und Bauphase mit je einem Schwerpunkt der drei benannten Aspekte. Geoinformatik & Geoinformationssysteme Geophysikalische Messungen & Prüftechnik Altlastenmanagement Sicherheit & Arbeitsschutz Baugrunderkundung: Vorgehensweise bei komplexen Baugrundverhältnissen – Anforderungen an die Geotechnik. Trassen- Tunnel- und Verkehrswegebau Spezialtiefbau Baugrund-Sicherung: Bautechnische Minimierung von Georisiken/Baugrundrisiken Abstracts für Vorträge bis spätestens 9. Juni 2016 erwünscht.
Mittwoch, November 16, 2016 10:00 - Donnerstag, November 17, 2016 16:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geodätischen Kolloquium: "GNSS: GPS & Co – Merkmale und aktueller Status der Systeme"

Termin: Donnerstag, den 24. November 2016, ab 16:30 UhrOrt: Hörsaal H3 der Hochschule Bochum Der Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum lädt zum geodätischen Kolloquium zum Thema"GNSS: GPS & Co – Merkmale und aktueller Status der Systeme" Unterstützt wird die Veranstaltung durch den DVW e.V. - Lanndesverband NRW, den VDV und den DDGI. Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak29c667414d193ac48ea0161e2521c559').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy29c667414d193ac48ea0161e2521c559 = 'dekanat.geodaesie' + '@'; addy29c667414d193ac48ea0161e2521c559 = addy29c667414d193ac48ea0161e2521c559 + 'hs-bochum' + '.' + 'de'; var addy_text29c667414d193ac48ea0161e2521c559 = 'dekanat.geodaesie' + '@' + 'hs-bochum' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak29c667414d193ac48ea0161e2521c559').innerHTML += ''+addy_text29c667414d193ac48ea0161e2521c559+''; (Tel.: 0234 / 32-10501)
Donnerstag, November 24, 2016 16:30 - 20:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

BIM World 2016 - BIM meets GIS

"... Die BIM World MÜNCHEN ist die Plattform für alle beteiligten Akteure im Bereich Building Information Modeling (BIM) in Deutschland und den Deutschsprachigen Raum. Im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung wird die BIM World zum ersten Mal in Deutschland stattfinden und die neuen Strukturen rund um das digitale Arbeiten in der Planungs- und Bauindustrie vorstellen. ..."
Dienstag, November 29, 2016 9:30 - Mittwoch, November 30, 2016 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

19. INTERNATIONALE GEODÄTISCHE WOCHE OBERGURGL

Sonntag, Februar 12, 2017 0:00 - Sonntag, Februar 19, 2017 0:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Münchner GI-Runde 2017

Der Runde Tisch GIS e.V. lädt zur Münchner GI-Runde 2017 ein. Am 20 und 21. Februar 2017 ist die TU München wieder zentraler Treffpunkt der Geo-IT-Welt in all ihren Facetten. Zu den zentralen Themen der 4. Münchner GI-Runde – hervorgegangen aus dem langjährigen „Münchner Fortbildungsseminar Geoinformationssystem“ – gehören Building Information Modeling (BIM), Smart Cities, Internet of Things (IoT) und Dynamische Daten in GIS in den Wissenschaftsforen. Die Themen BIM und Smart Cities werden auch in den Praxisforen aufgegriffen. Neue Bilddaten in Geodateninfrastrukturen sowie Navigation und Location Based Services (LBS) ergänzen die Vortragsreihe der Praxisforen. Mit dem traditionellen Münchner Abend am ersten Tag wird erneut der passende Rahmen zur Kontaktpflege und zum Netzwerken geboten.
Montag, Februar 20, 2017 12:00 - Dienstag, Februar 21, 2017 16:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

VDV-Bildungswerk: „Gleisbau 2017“

Mit der Geodäsie als Dienstleister für raumbezogene geometrische Informationen zur Planung, Baudurchführung und Bestandsdokumentation dient dieses jährlich stattfindende Seminar der Vermittlung neuer Erkenntnisse und dem interdisziplinären Erfahrungsaustausch.
Freitag, März 03, 2017 9:30 - Samstag, März 04, 2017 14:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Copernicus@work - Nationales Forum für Fernerkundung und Copernicus 2017

...Mit dem diesjährigen Titel „Copernicus@work“ wird zum Ausdruck gebracht, dass Copernicus jetzt arbeitsfähig ist und unseren Arbeitsalltag nachhaltig beeinflussen wird. Durch Copernicus wird eine wertvolle digitale Informationsbasis für eine effiziente öffentliche Verwaltung, innovative privatwirtschaftliche Dienstleistungen und für die Wissenschaft geschaffen. ... Weitere Informationen siehe auf der Veranstaltungsseite Das Programm finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2017 In Kooperation mit dem Deutschen Markscheider-Verein e.V. (DMV), der Technischen Hochschule Georg Agricola, Bochum (THGA) (Forschungszentrum Nachbergbau FZN) hat der DDGI den Vortragsbereich "Copernicus for Mining" organisiert. Informationen zu diesem Programmabschnitt finden Sie hier.
Dienstag, März 14, 2017 12:00 - Donnerstag, März 16, 2017 12:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

182. Unternehmertreff mit Dr. Waldemar A. Brett (MIWF NRW)

Unternehmertreff mit Dr. Waldemar A. Brett, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema:  "Die europäische Förderung von Forschung und Innovation – geht es hinterm Horizont weiter?“ Anmeldefrist ist Freitag, 17. März 2017 In 2014 startete "Horizon 2020", das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Das EU-Forschungsrahmenprogramm ist mit rd. 80 Milliarden Euro bis 2020 dotiert. Horizon 2020 bündelt und konzentriert die gemeinschaftlichen Anstrengungen Europas in Forschung, Technologie und Innovation, um Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu finden. Durch den Zusammenschluss gelingt es besser, den gesamten Innovationszyklus von der Grundlagenforschung, über die anwendungsnahe Forschung bis hin zur Marktgängigkeit abzubilden.Bereits jetzt gibt es Überlegungen und Vorschläge um die Zeit nach Horizon 2020 mit einem neuen, den Bedürfnissen der Wirtschaft und Wissenschaft angepaßten, Forschungsrahmenprogramm auszufüllen.  
Dienstag, März 21, 2017 18:00 - 21:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

FOSSGIS-Konferenz und OSM-Samstag

Mittwoch, März 22, 2017 9:30 - Samstag, März 25, 2017 14:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

map.apps Days 2017

Save the Date "...Die map.apps Days bieten ein Forum für den persönlichen Austausch zwischen map.apps-Anwendern, Entwicklern, Partnern und Hersteller. ..."
Mittwoch, März 22, 2017 10:00 - 11:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

DVW-Seminar: Bodenrichtwerte 2017

Das Baugesetzbuch und die Bodenrichtwertlinie haben den Gutachterausschüssen neue und ergänzende Vorgaben für die Festsetzung von Bodenrichtwerten gemacht. Vor dem Hintergrund des nächsten Termins zur Ermittlung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2016 sollen in der Tagung Grundlagen, Empfehlungen und Handlungshinweise zu einer weitestgehend einheitlichen Ermittlung der Bodenrichtwerte vermittelt werden. Auch schwierige Aufgaben, wie die Ermittlung von Bodenrichtwerten in kaufpreisarmen Lagen, werden in diesem Seminar behandelt.....
Mittwoch, März 29, 2017 9:00 - 16:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

1st BMVI Startup Pitch

Am 29. März 2017 findet der 1st BMVI Startup Pitch im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin statt. Das BMVI lädt Jungunternehmer, Startups und Gründer dazu ein, ihre Ideen und Lösungen vor CEOs und hochkarätigen Vertretern großer Unternehmen zu präsentieren, die häufig in Startups investieren. Die drei innovativsten Teams erhalten darüber hinaus eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro aus dem mFUND. ...
Mittwoch, März 29, 2017 19:30 - 22:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Spatial ETL – Formatunabhängiger Austausch räumlicher Daten

Ein Weiterbildungskurs des Runden Tisch GIS e.V. Weitere Informationen zum Kurs erhalten Sie hier.
Montag, April 24, 2017 9:00 - Dienstag, April 25, 2017 16:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

GeoForum MV 2017: „Mit Geoinformationen planen!“

Der Ausbau von Infrastrukturen, die Beteiligung von Bürgern im Verwaltungshandeln, die Entwicklung von Standards sind Faktoren in einer Landesentwicklung, die durch Geoinformation bereits heute bei der Planung und Umsetzung durchgehend unterstützt werden. Neue Herausforderungen ergeben sich durch die durchgehende Anwendung über Schnittstellen hinweg und die Nutzung der vielfältigen und großen Geodatenbestände. Das GeoForum MV 2017 greift diese Entwicklungen auf und widmet sich dazu den neuen Technologien und Anwendungen.
Montag, April 24, 2017 10:00 - Dienstag, April 25, 2017 10:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

DWA-GeoIT-Tage – Technologien in der Wasserwirtschaft 4.0

"...Das Programm greift aktuelle Entwicklungen und Fragen zu nachhaltigen Lösungsansätzen in der Wasser-, Abwasserwirtschaft und Stadtentwicklung auf. Die Digitalisierung im Rahmen der Wasserwirtschaft 4.0 ist zweifelsohne mit enormen Chancen verbunden. ..." Tagung mit begleitender FachausstellungHackathon WaWi 4.0 im Rahmen der Tagung25. – 26. April 2017, Uni Duisburg-Essen Den Programmflyer (PDF) finden Sie hier.
Dienstag, April 25, 2017 10:00 - Mittwoch, April 26, 2017 15:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geoinformationsrecht: Querschnittsmaterie in der öffentlichen Verwaltung

"Das Geoinformationsrecht als Querschnittsmaterie ist sehr facettenreich und gewinnt im Verwaltungsbereich zunehmend an Bedeutung. Das Praxisseminar vermittelt einen Überblick über wichtige rechtliche Aspekte beim Umgang mit geographischen Informationen. Die Besonderheiten in diesem Bereich ergeben sich nicht zuletzt aus den speziellen Eigenschaften von Informationen im Allgemeinen und deren Raumbezug im Besonderen. ...." Die Veranstaltung fundet in Bonn statt.
Mittwoch, April 26, 2017 9:30 - 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geo@aktuell: BIM und GIS - Der Beitrag moderner Geoinformationssysteme zum Planen-Bauen 4.0

... Das Thema Building Information Modeling (BIM) steht am 26. April im Mittelpunkt von Geo@Aktuell, dem Nachfolgeformat der traditionellen Expertenrunde des Runden Tisches GIS e.V., zu dem der Verein Sie herzlich einlädt. Neben fünf hochkarätig besetzten Vorträgen zum Thema wird im Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in München auch das jüngste Leitfaden-Projekt des Vereins zum Thema BIM und Geodäsie vorgestellt. ... Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Mittwoch, April 26, 2017 9:30 - 13:15
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Improving Industry involvement with Copernicus and GEO

Ein Workshop der EARSC - European Association of Remote Sensing Companies ...EARSC, in coordination with DG GROW and DG RTD, is organising a full day-event on April 26 to discuss concrete ways for the improved industry involvement in the exploitation of Copernicus Services and the delivery of GEO vision. The morning session will underline the key priorities of GEO with regards to industry engagement and, through the example of GEO-CRADLE, will provide a concrete account of tools that can help EU industry develop business in the Balkans, North Africa and Middle East. In the afternoon, a lively discussion between representatives of the European Entrusted Entities and EU companies will take place, with the aim to establish a common roadmap for the improved exploitation of Copernicus Services by EU industry. ... Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.
Mittwoch, April 26, 2017 9:30 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar