Kommende Termine

Termine unter 'DDGI-Events'
Mittwoch, September 19, 2018
Termine rund um den DDGI e.V.

Termin Name

Datum

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI

Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Raum C.EG.059

Mittwoch, Dezember 09, 2015 9:00 - 13:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

DDGI-Mitgliederversammlung 2016

Dienstag, November 29, 2016
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI e.V. in Berlin

Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, November 23, 2017 13:00 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Earth Observation & Copernicus Technologies and Solutions for User Applications

Earth Observation & Copernicus Technologies and Solutions for User Applications
Conference – Workshops – Matchmaking

die ZENIT GmbH mit ihrem ZIM-KN-CopServ und die Technische Hochschule Georg Agricola bieten eine internationale Konferenz - Earth Observation & Copernicus Technologies and Solutions for User Applications – am 19. April 2018 in der Technischen Hochschule Georg Agricola, Bochum, an.

Am Vorabend, 18.04.2018, findet ein Space-Night-Event im Zeiss-Planetarium Bochum, statt.

Die Konferenz bildet einen Marktplatz, der dem Wissenstransfer zwischen Technologieexperten, Dienstleistern und Herstellern sowie Nutzern aus den Anwendungsbranchen dient. Die Konferenz soll Impulse für die Entwicklung und Vermarktung neuer „Copernicus“ Produkte, -Dienstleistungen und -Lösungen schaffen.

Anwendungsbranchen sind hier:
• Energiewirtschaft / Erneuerbare Energien
• Bergbau / Nachbergbau
• Land- und Forstwirtschaft
• SmartCities / Urban Monitoring und Maritime Technologien
• Wasserwirtschaft
• Umwelt- und Naturschutz / Klimawandel

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung können Sie dem folgenden Link entnehmen:
https://eo-copernicus-userapplication-2018.b2match.io/

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Interessenten melden sich bitte über das B2Match-Tool an:
https://eo-copernicus-userapplication-2018.b2match.io/signup

Für weitere Informationen sowie bei Fragen zur Registrierung steht Ihnen Herr Johannes Böhmer unter Tel.: 0208/30004-12 oder jb@zenit zur Verfügung.

Der DDGI unterstützt als Kooperationspartner des CopServ-Netzwerks die Veranstaltung.

 

Donnerstag, April 19, 2018 9:30 - 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

17. Internationales 3D-Forum Lindau

.. mit TOP-aktuellen Themen:
■ 3D-Stadtmodelle in Architektur und Stadtplanung
■ Internet of Things (IoT), Smart Cities und 3D-Stadtmodelle
■ UAVs, Mobile Mapping und intelligente Punktwolken
■ BIM in Hoch- und Ingenieurbauprojekten, Anwendungen
■ INSPIRE und 3D-Gebäudemodelle, Integration von CityGML

Präsentation neueste VR- und AR- Technologien
.. und großer Fachfirmenausstellung, CityGML- und Firmenworkshops
.. über 30 spezialisierte Firmen aus den Bereichen 3D-Stadtmodelle,
Visualisierung, GIS, Laserscanning/Mobile Mapping, Photogrammetrie etc.
präsentieren ihre neuesten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter www.3d-forum.li

Der DDGI unterstützt als Partner das Forum.

Dienstag, Mai 15, 2018 9:15 - Mittwoch, Mai 16, 2018 16:15
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI

Mittwoch, Dezember 05, 2018 12:00 - 16:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Wo?-Kongress

Der 4. Wo?-Kongress am 4. + 5. Juni 2014 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen in der Metropole Ruhr vereinigt zwei aktuelle Trendthemen:

UAS-Anwenderforum Deutschland und Wirtschaftsfaktor Geoinformation.



Mittwoch, Juni 04, 2014 10:00 - Donnerstag, Juni 05, 2014 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

imaGIne - 2

imaGIne-2 - „GI-Expertise made in Europe“.

Mittwoch, Oktober 08, 2014 9:00 - Donnerstag, Oktober 09, 2014 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Kick-Off-Meeting der Kommission „Mobilität und Geoinformationen“

Mittwoch, Dezember 10, 2014 10:00 - 12:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Ordentliche Mitgliederversammlung des DDGI

Mittwoch, Dezember 10, 2014 13:30 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

EUROGI - Extra Member Meeting - VERSCHOBEN!

Auf Grund der aktuellen Sicherheitswarnstufe in Brüssel wurde das Extra Member Meeting abgesagt.. Der Termin wird veraussichtlich im Januar 2016 nachgeholt.

 

Freitag, November 27, 2015
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

3. Sitzung der Kommission Geoinformation und Mobilität

Kommissionssitzung mit Impulsvorträgen zu den Ergebnissen der erfolgreichen INTERGEO - Session Geoinformation und Mobilität, zu Erdbeobachtung, Elektromobilität und dem Modernitätsfound. (Mitgliederrveranstaltung)

Dienstag, Dezember 08, 2015 15:00 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

EUROGI Extra Member Meeting - 'Copernicus Today - Applications and Challenges'

Das diesjährige erste Mitgliedertreffen des EUROGI findet unter dem Tietel "Copernicus Today - Applications and Challenges" am 31. März in Brüssel statt.

Freitag, März 31, 2017
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Innovationsdialog - CopServ - Europas Blick auf die Welt

Europas Blick auf die Welt
DIALOG SCHAFFT ZUKUNFT – FORTSCHRITT DURCH INNOVATION

Das ZIM-Kooperationsnetzwerk CopServ, in dem der DDGI Mitglied ist, lädt Vertreter/innen der Anwenderbranchen für Fernerkundungs- und Copernicus-Technologien zum Innovationsdialog
nach Bonn ein. Ziel ist es, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aus dem Netzwerk heraus zu identifizieren. Es sollen dabei Lösungen für Bedürfnisse aus der Wirtschaft im Forschungs- und Entwicklungsumfeld für marktfähige Produkte ermittelt werden.

Der Innovationsdialog richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie an Entwicklungsingenieure
aus den folgenden Branchen und Technologiebereichen:
- Energiewirtschaft
- Bergbau und Nachbergbau
- Landwirtschaft
- Wasserwirtschaft
- Forstwirtschaft
- Big Data
- Cloud Computing
- Digitalisierung
- Sensoren und Sensordatennetze
- Internet der Dinge
- Crowdsourcing

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier (PDF).

Kontakt:
ZENIT GmbH
Bismarckstraße 28
45470 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 / 3000475
www.copserv.net

Freitag, Juni 30, 2017 9:00 - 15:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Offenes CopServ-Netzwerktreffen

Das europäische Satellitenprogramm „Copernicus“ bietet neue Chancen für innovative Ideen und Produkte. Es stellt Informationen auf Basis einer neuen Kombination aus Satellitendaten, terrestrischen Beobachtungssystemen sowie Informations- und Kommunikationstechnologien zur Verfügung. Das ermöglicht, auf aktuelle Herausforderungen wie den Klimawandel effizienter zu reagieren, Prozesse in den Anwendungsbranchen von GeoIT zu optimieren und neue Wachstumsmärkte zu erschließen. Die Copernicus-Daten werden nach dem Open-Data Konzept der EU kostenfrei bereitgestellt und trotzdem wird das Potenzial von Copernicus bisher nur wenig ausgeschöpft.Das Kooperationsnetzwerk „CopServ“ will dies ändern und technologische Entwicklungen initiieren und Marketingmaßnamen umsetzen sowie im Netzwerk Synergieeffekte für zukunftsweisende Lösungen und Produkte nutzen.

Auf der Informationsveranstaltung zeigen Experten aus dem Netzwerk CopServ sowie Fachleute aus den verschiedenen Anwenderbranchen, welche Lösungsideen bisher erarbeitet wurden, welche Anforderungen aus den branchenspezifischen Prozessen entstehen und welche Trends und Entwicklungen sich rund um Thema „Copernicus“ ergeben.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

Copernicus – Accespoints: Zugangsplattformen und Technologien für die kostenfreie Nutzung
IuK Technologien: CloudComputing, Big Data, Datamiming, Sensornetze und Sensordatenfusion, Fachdatenanalyse
Branchenanwendungen: Praxisbeispiele aus der Wasserwirtschaft, Energiewirtschaft, Bergbau/Nachbergbau, Landwirtschaft, Natur- und Umweltschutz und der öffentlichen Verwaltung

Weitere Informationen zum CopServ-Netzwerk finden Sie unter http://www.copserv.net/.

Donnerstag, Oktober 19, 2017 14:00 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Vortragssession des DDGI

Am Mittwoch, den 22. November 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr findet ein Vortragssession des DDGI statt.

Hier das Programm:

Rosys – Das Rohstoffinformationssystem der DERA
NN, Deutsche Rohstoffagentur (DERA)
mit anschließender Diskussion

Nutzung von Geoinformationen und Copernicus beim EIT RawMaterials,
Dr. Roland Gauß, EIT RawMaterials GmbH
mit anschließender Diskussion

Veranstaltungsort:

BGR-Dienstsitz, Wilhelmstraße 25-30 in Berlin-Spandau

Die Vortragssession ist eine öffentliche Veranstaltung, zu denen Gäste herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

 

Mittwoch, November 22, 2017 17:00 - 18:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

DDGI-Vortragssession

Am Donnerstag, den 23. November von 10:00 bis 12:00 Uhr findet eine Vortragssession des DDGI statt:

Der Geofortschrittsbericht der Bundesregierung
Dipl.-Ing. Susanne Kleemann, Bundesministerium des Innern (BMI)
mit anschließender Diskussion

MONITOREN – MODELLIEREN – MANAGEN
-Die Digitale Erde und neue Beobachtungssatelliten-
Dr. Wolfgang Steinborn, European Space Imaging GmbH
mit anschließender Diskussion

Veranstaltungsort:
BGR-Dienstbereich, Wilhelmstraße 25-30 in Berlin-Spandau

Die Vortragssession ist eine öffentliche Veranstaltung, zu denen Gäste herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Donnerstag, November 23, 2017 10:00 - 12:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geodätischen Kolloquium des Geodäsie der Hochschule Bochum, des DVW, des VDV und des DDGI,

Einladung zum Geodätischen Kolloquium


Sehr geehrte Freunde und Förderer sowie Mitglieder des Fachbereichs Geodäsie der Hochschule Bochum, des DVW, des VDV und des DDGI,

auch im Wintersemester 17/18 wollen wir Sie wieder zu einem geodätischen Kolloquium einladen. Vortragen wird dieses Mal

Herr Ingo Hemken, Aerometrics GmbH&Co.KG

zum Thema

„Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von UAV (Drohnen) im Bereich geodätischer Projekte“. Der „Drohnenführerschein“ ist da!

Es findet statt am Donnerstag, den 18. Januar 2018, von 16:30 bis 17:30 Uhr im Hörsaal H3 unserer Hochschule.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

FACHBEREICH GEODÄSIE
DEPARTMENT OF GEODESY
Lennershofstraße 140, 44801 Bochum
PROF. DR.-ING. NORBERT KERSTING

Zur Vorbereitung bitten wir um Ihre Anmeldung unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel.: 0234 / 32-10501)

Donnerstag, Januar 18, 2018 16:30 - 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar