Kommende Termine

Termine unter 'DDGI-Events'
Montag, April 12, 2021
Termine rund um den DDGI e.V.

Termin Name

Datum

Offenes CopServ-Netzwerktreffen

Das europäische Satellitenprogramm „Copernicus“ bietet neue Chancen für innovative Ideen und Produkte. Es stellt Informationen auf Basis einer neuen Kombination aus Satellitendaten, terrestrischen Beobachtungssystemen sowie Informations- und Kommunikationstechnologien zur Verfügung. Das ermöglicht, auf aktuelle Herausforderungen wie den Klimawandel effizienter zu reagieren, Prozesse in den Anwendungsbranchen von GeoIT zu optimieren und neue Wachstumsmärkte zu erschließen. Die Copernicus-Daten werden nach dem Open-Data Konzept der EU kostenfrei bereitgestellt und trotzdem wird das Potenzial von Copernicus bisher nur wenig ausgeschöpft.Das Kooperationsnetzwerk „CopServ“ will dies ändern und technologische Entwicklungen initiieren und Marketingmaßnamen umsetzen sowie im Netzwerk Synergieeffekte für zukunftsweisende Lösungen und Produkte nutzen. Auf der Informationsveranstaltung zeigen Experten aus dem Netzwerk CopServ sowie Fachleute aus den verschiedenen Anwenderbranchen, welche Lösungsideen bisher erarbeitet wurden, welche Anforderungen aus den branchenspezifischen Prozessen entstehen und welche Trends und Entwicklungen sich rund um Thema „Copernicus“ ergeben. Folgende Themen stehen auf der Agenda: Copernicus – Accespoints: Zugangsplattformen und Technologien für die kostenfreie NutzungIuK Technologien: CloudComputing, Big Data, Datamiming, Sensornetze und Sensordatenfusion, FachdatenanalyseBranchenanwendungen: Praxisbeispiele aus der Wasserwirtschaft, Energiewirtschaft, Bergbau/Nachbergbau, Landwirtschaft, Natur- und Umweltschutz und der öffentlichen Verwaltung Weitere Informationen zum CopServ-Netzwerk finden Sie unter http://www.copserv.net/.
Donnerstag, Oktober 19, 2017 14:00 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Vortragssession des DDGI

Am Mittwoch, den 22. November 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr findet ein Vortragssession des DDGI statt. Hier das Programm: Rosys – Das Rohstoffinformationssystem der DERANN, Deutsche Rohstoffagentur (DERA)mit anschließender Diskussion Nutzung von Geoinformationen und Copernicus beim EIT RawMaterials,Dr. Roland Gauß, EIT RawMaterials GmbHmit anschließender Diskussion Veranstaltungsort: BGR-Dienstsitz, Wilhelmstraße 25-30 in Berlin-Spandau Die Vortragssession ist eine öffentliche Veranstaltung, zu denen Gäste herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak983a182ca0e404e7bcd53114ae031814').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy983a182ca0e404e7bcd53114ae031814 = 'geschaeftsstelle' + '@'; addy983a182ca0e404e7bcd53114ae031814 = addy983a182ca0e404e7bcd53114ae031814 + 'ddgi' + '.' + 'de'; var addy_text983a182ca0e404e7bcd53114ae031814 = 'geschaeftsstelle' + '@' + 'ddgi' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak983a182ca0e404e7bcd53114ae031814').innerHTML += ''+addy_text983a182ca0e404e7bcd53114ae031814+''; wird gebeten.  
Mittwoch, November 22, 2017 17:00 - 18:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

DDGI-Vortragssession

Am Donnerstag, den 23. November von 10:00 bis 12:00 Uhr findet eine Vortragssession des DDGI statt: Der Geofortschrittsbericht der BundesregierungDipl.-Ing. Susanne Kleemann, Bundesministerium des Innern (BMI)mit anschließender Diskussion MONITOREN – MODELLIEREN – MANAGEN-Die Digitale Erde und neue Beobachtungssatelliten-Dr. Wolfgang Steinborn, European Space Imaging GmbHmit anschließender Diskussion Veranstaltungsort:BGR-Dienstbereich, Wilhelmstraße 25-30 in Berlin-Spandau Die Vortragssession ist eine öffentliche Veranstaltung, zu denen Gäste herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70 = 'geschaeftsstelle' + '@'; addy4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70 = addy4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70 + 'ddgi' + '.' + 'de'; var addy_text4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70 = 'geschaeftsstelle' + '@' + 'ddgi' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70').innerHTML += ''+addy_text4b00c6f9550a5d0e324d96180bfb3a70+''; wird gebeten.
Donnerstag, November 23, 2017 10:00 - 12:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geodätischen Kolloquium des Geodäsie der Hochschule Bochum, des DVW, des VDV und des DDGI,

Einladung zum Geodätischen Kolloquium Sehr geehrte Freunde und Förderer sowie Mitglieder des Fachbereichs Geodäsie der Hochschule Bochum, des DVW, des VDV und des DDGI, auch im Wintersemester 17/18 wollen wir Sie wieder zu einem geodätischen Kolloquium einladen. Vortragen wird dieses Mal Herr Ingo Hemken, Aerometrics GmbH&Co.KG zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von UAV (Drohnen) im Bereich geodätischer Projekte“. Der „Drohnenführerschein“ ist da! Es findet statt am Donnerstag, den 18. Januar 2018, von 16:30 bis 17:30 Uhr im Hörsaal H3 unserer Hochschule. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! FACHBEREICH GEODÄSIEDEPARTMENT OF GEODESYLennershofstraße 140, 44801 BochumPROF. DR.-ING. NORBERT KERSTINGZur Vorbereitung bitten wir um Ihre Anmeldung unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloakd1af02272921f983b2d209b6958f5a44').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addyd1af02272921f983b2d209b6958f5a44 = 'dekanat.geodaesie' + '@'; addyd1af02272921f983b2d209b6958f5a44 = addyd1af02272921f983b2d209b6958f5a44 + 'hs-bochum' + '.' + 'de'; var addy_textd1af02272921f983b2d209b6958f5a44 = 'dekanat.geodaesie' + '@' + 'hs-bochum' + '.' + 'de';document.getElementById('cloakd1af02272921f983b2d209b6958f5a44').innerHTML += ''+addy_textd1af02272921f983b2d209b6958f5a44+''; (Tel.: 0234 / 32-10501)
Donnerstag, Januar 18, 2018 16:30 - 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geoinformation zur Beschleunigung der Digitalisierung in Deutschland

Vorstellung des Politischen Porgramms des DDGI e.V. auf dem INTERGEO - Messestand des DDGI (Halle 12.0, Stand 120.E.112)
Dienstag, Oktober 16, 2018 16:00 - 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geoinformation für die digitale Zukunft - Wie lassen sich hochaktuelle Geoinformationen sicher erzeugen und sicher nutzen?

Vortragssession des DDGI auf dem INTERGEO-Messestand des DDGI e.V. (Halle 12.0, Stand 12.0E.112): Bürgerbeteiligung in der FlurbereinigungMichael Müller, AED-SICAD GmbH COPERNICUS in Luftbildqualität - „Contributing Missions“ helfen bei der StadtplanungTobias Leichtle, SLU, für European Space Imaging GmbH Urbane Sicherheit und Bürgerinformation mit hochaktuellen Geoinformationen unterstützenDr. Bodo Bernsdorf, EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH  
Mittwoch, Oktober 17, 2018 14:00 - 15:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Freischaltung der Open Data- Online-Umfrage des DDGI

Freischaltung der Open Data - Umfrage auf dem Messestand des DDGI e.V. (Halle 12.0, Stand 12.0E.112)
Mittwoch, Oktober 17, 2018 15:00 - 16:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Geodätisches Kolloquium 2019 der HS Bochum

Der Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum, der DVW, der VDV undder DDGI laden auch im Sommersemester 2019 wieder zu einem geodätischenKolloquium ein. Vortragen werden:Prof. Dr. sc. ETH Zürich Jan Schulze Althoffzum Thema „Swiss-Style – Geodatenaustausch mit INTERLIS“undProf. Dr. rer. nat. Ansgar Greiwezum Thema “Copernicus und Copter – Einsatz von Photogrammetrie und Fernerkundung” Es findet statt amDonnerstag, den 16. Mai 2019, von 16:30 bis 17:30 Uhrim Hörsaal H3 unserer Hochschule.
Donnerstag, Mai 16, 2019 16:30 - 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

7. Deutsches GeoForum 2019 - Call for Papers

Mit dem 7. Deutschen GeoForum greift der DDGI in seinem 25. Jubiläumsjahr die aktuellen Themen der GeoIT, Erdbeobachtung, Navigation sowie der komplementären Querschnittstechnologien wie BigData, CloudComputing, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Maschine Learning, auf. ... Einreichungsschluss ist der 27. Juni 2019
Donnerstag, Mai 23, 2019 9:00 - Donnerstag, Juni 27, 2019 23:59
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar